Inhalt


Tausende Demonstranten strömen aufgewühlt durch Augsburgs Fußgängerzone. Aus dem Hinterhalt schießt jemand scheinbar wahllos in die Menschenmenge. Ein Mann stirbt im Kugelhagel. Erlebt Augsburg einen Terroranschlag? Tobt ein Amokschütze seine Wut aus?  Handelt es sich um einen gezielten Mord? Kommissar Zweifel hat es in seinem neuen Revier mit brandgefährlichen Gegnern zu tun, auch aus den eigenen Reihen.

Zudem erlebt Klaus-Peter Wolf, berühmter Autor der Ostfriesenkrimis, bei seinem Gastauftritt in diesem neuen Augsburgkrimi sein „blaues“ Wunder.

Bestellen


Der Krimi ist in jedem guten Buchladen bestellbar.
Achim Kaul Person

Über den Autor


Mit 14 wollte er Schriftsteller werden. 45 Jahre später, nach Abitur, Lehre, Studium und einem langen Arbeitsleben als Vermögensberater erfüllte er sich diesen Traum. Auf den ersten Kriminalroman, »Mord aus heiterem Himmel«, folgte unmittelbar darauf der zweite Krimi »Mord aus kühlem Grund«. Nebenbei entstanden in rascher Folge zwei Kinderromane um »Käpt’n Sansibo und die Abenteuer der Canneloni«.  Er arbeitete außerdem mehr als zwanzig Jahre in Augsburg, dem Schauplatz seines neuen Krimis mit dem Duo Zweifel und Zick.