Inhalt


Der Himmel ist heiter über Bad Wörishofen. Doch der Sommer wird mörderisch. Ein Kunstprofessor beendet sein wichtigstes Manuskript. Kurz darauf stürzt er mitten über dem Kurpark aus großer Höhe in den Tod. Ein rätselhafter Selbstmord? Eine luftige Art des Mordens? Kommissar Zweifel und seine junge Kollegin Zick stehen vor einem Labyrinth aus Fragen.Bei Ihren Ermittlungen beweisen sie Spirit, Cleverness, Schlagfertigkeit und Humor. Nach schmerzhaften Begegnungen und kniffligen Wortgefechten steht Ihnen die entscheidende Konfrontation bevor.

Bestellen


Der Krimi ist in jedem guten Buchladen bestellbar.
Achim Kaul Person

Über den Autor


Mit 14 wollte er Schriftsteller werden. 45 Jahre später, nach Abitur, Lehre, Studium und einem langen Arbeitsleben als Vermögensberater erfüllte er sich diesen Traum. Auf den ersten Kriminalroman, »Mord aus heiterem Himmel«, folgte unmittelbar darauf der zweite Krimi »Mord aus kühlem Grund«. Nebenbei entstanden in rascher Folge zwei Kinderromane um »Käpt’n Sansibo und die Abenteuer der Canneloni«.  Achim Kaul lebte einige Jahre in Bad Wörishofen, dem Schauplatz seiner Regional-Krimis.